Silentium

Für die Schülerinnen der Klassen 5 und 6 bietet das MGJ eine Hausaufgabenbetreuung durch qualifizierte Fachkräfte an. Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 15 Schülerinnen beschränkt, um ruhiges und effektives Arbeiten zu garantieren.

Schülerinnen werden angeleitet, ihre Hausaufgaben  selbständig und verantwortlich zu erledigen. Die Silentiumskraft koordiniert die Bearbeitung der Hausaufgaben und hält das selbständige, verantwortliche Arbeiten in einem Silentiumspass fest. 

Ob die erledigten Hausaufgaben in vollem Umfang den gestellten Anforderungen des Fachlehrers entsprechen, entscheidet die jeweilige Fachlehrkraft selbst. Hier liegt der Unterschied zur Nachhilfe.
Von den Eltern wird erwartet, das selbständige, verantwortliche  Erledigen der Hausaufgaben motivierend zu begleiten und zu prüfen, ob ihre Töchter diesem gymnasialen Anspruch genügen, ohne selbst noch mit ihren Töchtern intensiv Hausaufgaben zu erledigen.
Die Silentiumskräfte suchen die Zusammenarbeit mit den Kollegen, insbesondere auch mit den Klassenlehrern und mit den Eltern. Sie arbeiten mit beim Elternforum des MGJ. 


Das Silentium am MGJ ...

  • ist eine Chance, Hausaufgaben in ruhiger Arbeitsatmosphäre zu erledigen.
  • findet vier Mal wöchentlich statt für die Klassen 5 und 6:
    montags bis donnerstags von 14.00 – 15.30 Uhr.
  • es können zwei, drei oder vier Tage gewählt werden.
  • ist mit einer Anmeldung für jeweils ein Schulhalbjahr verbindlich.
  • soll die Selbständigkeit und Eigenverantwortung für das Lernen am Gymnasium fördern.
  • begleitet den individuellen Lernprozess.

Um die Zeit noch effektiver zu nutzen, werden ab dem 2. Halbjahr des Schuljahres 2016/2017 nach den Hausaufgaben frei wählbare Lernzeiten eingeführt, so dass der Nachmittag Ihres Kindes folgendermaßen aussieht:

60 Min. Hausaufgaben + 30 Min. Lernzeit (in Mathe, Deutsch oder Englisch)
oder
60 Min. Hausaufgaben + 30 Min. (sinnvolle) Freizeit (Gesellschaftsspiele, saisonales Basteln etc.)
  • Die Lernzeiten werden für ein Quartal verpflichtend gewählt. Es soll Grundwissen wie zum Beispiel 1x1, Rechtschreibung, (sinnentnehmendes) Lesen, Aussprache und Lernen lernen (Vokabeln) gefestigt werden. Es handelt sich nicht um eine Nachhilfe.

  • Während die Hausaufgabengruppen klassen- bzw. jahrgangsbezogen sein werden, sind die Gruppen in den Lernzeiten je nach Wahl klassen- bzw. jahrgangsstufenübergreifend

  • Der Beitrag für das Silentium wird ab dem Schuljahr 2017/18 bei ca. 5,50 € liegen

Ansprechpartnerin: Frau Kastenholz