Schulverpflegung am MGJ

Schülerfirma am MGJ – eine Firma von Schülerinnen für Schülerinnen

Über 10 Schülerinnen aus den Jahrgangsstufen 9 und EF engagieren sich in ihren Freistunden und Pausen im Rahmen der Schülerfirma Essbar am MGJ. Zu ihren Aufgaben gehören die Organisation und der tägliche Pausenverkauf am Kiosk. Darüber hinaus übernimmt die „Essbar“ kleinere Cateringaufträge - meist für schulinterne Veranstaltungen.


Die Schülerfirma am Mädchengymnasium ist ein pädagogisches Projekt, das neben der Berufsorientierung für Ausbildung und Studium insbesondere die Entwicklung von Kompetenzen wie z.B. Selbstorganisation, Verantwortungsbewusstsein, Teamfähigkeit und unternehmerisches Handeln zum Ziel hat. Die Schülerinnen erhalten die Möglichkeit, Fähigkeiten und Fertigkeiten zu erwerben und anzuwenden, die im späteren Berufsleben von Nutzen sind. Ein weiterer Vorteil ist es, eigene Stärken und Schwächen entdecken, einschätzen und ggf. verbessern  zu können. Und auch in einer Bewerbung kann der Nachweis über die Mitarbeit  in einer Schülerfirma ein Vorteil sein.


Insbesondere die Präsenz der Essbar im täglichen Pausengeschehen trägt dazu bei, dass die Schülerfirma  ein fester, nicht mehr wegzudenkender Bestandteil der schulischen Berufsorientierung und des Schullebens am MGJ ist.

Unser Team

Kontakt: essbar-mgj@web.de

 

Ein Überblick über die Schulverpflegung:

montags dienstags mittwochs donnerstags freitags
erste große Pause Essbar geöffnet Angebot des Cafeteria-Teams Essbar geöffnet Angebot des Cafeteria-Teams Essbar geöffnet
mittags Menü / Salatteller oder Essbar geöffnet Menü / Salatteller oder Essbar geöffnet mit Mittagssnack Menü / Salatteller oder Essbar geöffnet Menü / Salatteller oder Pizza