DATENSCHUTZ

Besuch der spanischen Schülerinnen

Harmonisch und kurzweilig verlief in diesem Jahr wieder der Austausch mit den Mädchen aus Barcelona. Am Flughafen bereiteten die MGJ-lerinnen Marisol, Tina und Lena den Gästen einen herzlichen Empfang. Auf dem Programm standen dann abwechslungsreiche Ausflugsziele und naturwissenschaftliche Projekte sowie natürlich das gemeinsame Feiern des Europafests. Zusammen mit den Gasteltern besuchten die Mädchen das Schokoladenmuseum in Köln.
Im kommenden Jahr wird der Austausch durch das Programm Erasmus+ finanziert. Auf diese Weise wird den Schülerinnen der EF die Gestaltung eines interdisziplinären Projekts (Spanisch, Kunst und Geschichte) zum Thema „Kunst und Kulturerbe, real und virtuell“ ermöglicht.