DATENSCHUTZ

Belgische Austauschschüler zu Gast am MGJ

Der diesjährige Austausch mit dem Collège Saint-Joseph de Chênée bei Lüttich hat allen Beteiligten Spaß gemacht. Nachdem wir im Herbst in Belgien waren, haben uns gerade 40 Belgier und deren drei Lehrer für drei Tage besucht. 

Das Programm war sehr abwechslungsreich. Am Mittwoch haben wir die Belgier mit einem sehr leckeren Frühstück (Vielen Dank, Frau Flashar!) empfangen. Das Wiedersehen hat bei Allen für viel Freude gesorgt. Anschließend mussten unsere Schülerinnen wegen der QA in den Unterricht. Die Belgier haben dann mit den Schülern aus Overbach Jülich erkundet. Die Nachmittagsaktivitäten in der Schule (Sport, kommunikative Spiele und Kunstaktion zum 20-jährigen Jubiläum) haben den ersten gemeinsamen Tag abgeschlossen. 

Am Donnerstag haben die Belgier zwei Unterrichtsstunden mit den Austauschschülerinnen besucht und einige Unterschiede zu ihrem Schulsystem feststellen können. Anschließend ist die ganze Gruppe zum Energeticon nach Alsdorf gefahren. Nach einer Führung durchs Museum haben die Schüler*innen beim Windrad-Wettbewerb (inklusive Präsentation) ihre Kreativität gezeigt. Den späten Nachmittag und Abend haben die Jugendlichen - wie am Vortag - in der Gastfamilie verbracht und dabei noch viele schöne Momente erlebt. 

Der große Ausflug am Freitag führte uns in die Skihalle nach Neuss. Fast alle Teilnehmer*innen haben sich auf den Schnee (und in die engen Skischuhe!) getraut und hatten richtig viel Spaß. Während der freien Zeit in Düsseldorf konnten die Schüler*innen die letzten Stunden mit ihren Austauschpartnern verbringen. 

Wir bedanken uns bei allen Beteiligten (Schülerinnen, Lehrern, Mitarbeitern und Eltern) für diese schöne Zeit und hoffen, dass nächstes Jahr wieder viele teilnehmen werden, da der Austausch in mehreren Jahrgangsstufen möglich ist.